Kreislauf Lunge-Herz - Experimente Biologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreislauf Lunge-Herz

SEKUNDARSTUFE > S MENSCH
Lunge-Herz  ---  äußere Atmung
S1me-kreis0 EINFÜHRUNG vs
zurück          druck      
Unter Stoffwechsel versteht man im weitesten Sinne den Austausch und die Umwandlung der verschiedensten Substanzen im Körper und zwischen Körper und Umgebung.
Man nennt die Wege, die die Luft im Körper bis zu den Zellen nimmt, “äußere Atmung“. Die äußere Atmung beschreibt also alle Transportvorgänge im Körper von der Luftaufnahme bis zur lebenden Zelle. Dazu gehören Lungentätigkeit, Herz-Kreislauf-System, Blut, Lymphe
Übersicht über den Weg der Luft in die Lunge, in den Blutkreislauf und von dort zu den einzelnen Zellen.
 Die  Nutzung des Sauerstoffs innerhalb der lebenden Zellen wird als „innere Atmung“ bezeichnet (vgl. Abschnitt Zellatmung).
 
Zigarettenrauch   Nikotineinfluss: Puls   Blutdruck  
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü