Ontogenese Einführung - Experimente Biologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ontogenese Einführung

SEKUNDARSTUFE > S ONTOGENESE
S1onto0 Einführung Schneider, V. überarbeitet 2017-08-24
   zurück                 druck   
Unter Ontogenese versteht man die Individualentwicklung von Lebewesen von der Befruchtung der Eizelle bis zum adulten Lebewesen.
Im Gegensatz dazu steht die Phylogenese, die sich mit der Entwicklung der Lebewesen in der Erdgeschichte befasst.
Die Ontogenese eines Menschen verläuft wesentlich komplizierter. In den Grundzügen ist sie aber in den Anfängen bei allen tierischen Lebewesen gleich.
Lit: vgl. z.B. Speckmann/Wittkovsky (2016): Handbuch Anatomie, S. 448;    Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Ontogenese 2017-08-24  Ontogenese: www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/ontogenese/8404  2017-08-24,  © Michael Koops www.biologie-lexikon.de 2016  2017-08-24
Die Ontogenese wird bei vielzelligen tierischen Organismen in folgende Abschnitte unterteilt:
                    Befruchtung   ----   Zwei-Zell- Stadium bis 124 Zell- Stadium (Blastogenese)
                               Gastrulation  ---   Ausbildung der Organe (Fetogenese)
                                            Geburt  ------  Jungendalter
                                                          evt Metamorphose 
                                                                   Erwachsenenalter ---- Seneszenz   ----  Tod
  Zur Didaktik: In der Schule kann man experimentell bestenfalls die Ontogenese bis zur Gastrulation verfolgen.  Die Individualentwicklung der Lebewesen ist ein sehr interessantes Forschungsgebiet und auch für das Verständnis der Lebensvorgänge von höchster Bedeutung. Niemals mehr macht ein Individuum von der befruchteten Eizelle  bis zum sich selbst ernährenden Lebewesen eine größere und rasche Entwicklung durch.  
Arbeitsunterlage:      Fisch 1  Anzucht        Fisch 2   Ablauf       Fisch3    Schema
Arbeitsunterlage:    Seeigel 1   Übersicht  Seeigel 2 Ablauf    Seeigel 3  Schema
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü