Erfahrung - Experimente Biologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erfahrung

SEKUNDARSTUFE > S MENSCH > Sinne > Riechen-Schmecken
Erfahrung und Gefühle                                zurück


Erfahrung  Arbeitsunterlage 1---------------------------------------------------- 
Gefühle
 
Material:
Lösungen von Orangensaft, Rote Beete, Karottensaft, Apfelsaft mit Nahrungsmittelfarbstoff grün gefärbt, Karottensaft braun gefärbt, . u. a. m.
 
Aufgabe:
Betrachte die Gläser und notiere, welche Farbe das Getränk hat. Welchen Geruch und Geschmack wird es vermutlich haben? Tage die Geschmacksvermutung in die Tabelle ein.
 

 
 
 

Erfahrung  Arbeitsunterlage 2---------------------------------------------------
Erinnern von Gerüchen 
 
Material: In den abgedeckten Gefäßen befinden sich unterschiedliche Geruchsstoffe (Apotheke). Man sollte wenigstens 7 verschiedene reine Gerüche auswählen!
 
Versuch1: Schließe die Augen, öffne die Gefäße und rieche daran.
Welche der Stoffe kannst du am Duft erkennen? Welche nicht?

 
 
Versuch2: Bei welchen Gerüchen erinnerst Du Dich an bestimmte Ereignisse?

 (Gerüche, die man als angenehm empfunden hat, bleiben sehr lange im Gedächtnis und man erkennt die Situation wieder, in der man sie gerochen hat.)
 
 
Versuch3: Regeneration der Riechfähigkeit
 
Aufgabe: Rieche an einem der Duftgefäße und stelle fest, wie lange es dauert, bis man nichts mehr riecht!



Interpretation der Befunde: 
 
 

Erfahrung  Arbeitsunterlage 3---------------------------------------------------
Geschmacksmischungen
 
Versuch 1: Schokoladentest
 
Material: 2 Packungen Schokolade, eine sehr teure, die andere eine sehr billige Version. Die Kosten sollen den Versuchspersonen unbekannt sein
 
Aufgabe:
Die Versuchsperson lässt ein Stückchen Schokolade mindestens 2 min auf der Zunge zergehen. Was ist wahrzunehmen? Führe den Versuch anschließend mit dem anderen Schokoladenstück durch. Was nimmst du jetzt wahr?
Vergleiche die Sinneseindrücke (z.B weich, klebend, mehlig, viele oder wenige Geschmacksaspekte, Geschmack nach………. , fettig, sandig, grob, fein? .
Der Versuchsleiter protokolliert:
 
Protokoll:
 
 
Interpretation?
 

Versuch 2: Gewürzmischung
 
Die Versuchsperson kostet mit einem frischen Wattestäbchen eine Zuckerlösung. Sie gibt dann ein wenig Kochsalz zu und schmeckt erneut.
Was schmeckt besser?
 
Interpretation und Übertragung auf den Geschmack von Lieblingsessen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü