S Gärung - Experimente Biologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

S Gärung

SEKUNDARSTUFE > S ENZYME
Gärungen als Multienzymprozess   

Info: Unter Gärung versteht man die Umsetzung von Zucker (Stärke) in Kohlenstoffdioxid und einem Produkt. 
Die bekannteste Gärung wird durch Hefezellen vermittelt in einem komplexen Prozess, an dem viele Enzyme beteiligt sind.
Die alkoholische Gärung ist der historisch älteste Prozess, den sich die Menschen nutzbar gemacht haben. Bierbrauen, Weinherstellung, Brotbacken sind die bekannteste Großtechnischen Prozesse (vgl. Bier, Wein Brot bei Biotechnik)
Es gibt viele Gärungen, die nach dem Produkt benannt sind: Alkoholische Gärung, Buttersäuregärung, Essigsäuregärung. In Schulversuchen ist nur die alkoholische Gärung empfohlen mit folgende Messmöglichkeiten:
 
Aus der Bierbrauerei und Weingärung bekannt    Gärröhrchen   Volumenmessung im Schulmodell
 
Reaktionsgefäß 1: Vorteil: käuflich, in der Wein und Bierherstellung üblich
Nachteil: Nur qualitative Wahrnehmung der Gärung möglich
Reaktionsgefäß 2: Vorteil: Käuflich
Nachteil: zerbrechlich, ungenau, Die Hefesuspension wird mit Dauer der Messung weniger. Daher sind nur ungenaue Messungen möglich. 
Reaktiongefäßt 3: Vorteil: Aus Labormitteln herzustellen, robust, sehr genaue Messung möglich, da immer die gleichen Volumina), 
Nachteil: größere Mengen an Testlösung notwendig.


Versuch zur Gärung:
Lösungen: 4g Bäckerhefe in 50ml Wasser suspendiert, Wasser, 3,6g Glucose in 100ml Wasser, 7,2g Haushaltszucker in 100ml Wasser, 5%ige Stärkelösung

Gerät: gewählte Versuchsanordnung im Klassensatz.

Ansätze: je 5 ml Hefesuspension werden mit 5ml von einer der genannten Lösungen vermischt. Man misst in 10minütigem Abstand das entstandene Gasvolumen und trägt die Werte in eine Tabelle ein.

Untersuchungsmöglichkeiten: Zeitabhängigkeit, Temperaturabhängigkeit, Abhängigkeit von der Enzymmenge (Hefemenge), Abhängigkeit von Schwermetallen (Kupfer- oder Eisensalze) 


Abhängigkeit von der Zuckerart   
Aufgabe:
Erläutern Sie die unterschiedlichen Ergebnisse für die drei Zucker!  
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü