S Reaktionsspezifität - Experimente Biologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

S Reaktionsspezifität

SEKUNDARSTUFE > S ENZYME
Reaktionsspezifität bei Enzymen   
Diese beiden Versuche sind ein Beispiel für die Reaktionsspezifität von Enzymen: Das Substrat Wasserstoffperoxid wird auf andere Weise umgesetzt. 
Wasserstoffperoxid wird in geringem Maße in der Atmungskette gebildet. Es ist sehr giftig und muss so schnell wie möglich gespalten werden. 
 

Enzyme Reationspezifität Arbeitsunterlage 1------------------------------------------
Katalase---- Freisetzung von Sauerstoff

 Die Reaktion: 

Material: Stativ, verschiedene Pipetten, große starkwandige Reagenzgläser, Buchenholzstäbchen,
frische Kartoffeln, Meerettichpaste (Gemüsegeschäft), Pyrogallol
 
Vorbereitung.
1.    frische Kartoffel waschen, reiben und den Saft bei 4 Grad im Eisbad aufbewahren.
2.    30ml der handelsüblichen H2O2 Lösung mit Wasser auf 300ml auffüllen (1:10 verdünnen).  

Vorversuch 1: Nachweis von Sauerstoff:
Man schlägt die Flamme an einem angezündeten Buchenholzspan aus und taucht den glimmenden Span in den entstehenden Schaum:
          
Aufleuchten zeigt Sauerstoff an.
Brennt der Buchenspan noch beim Eintauchen, besteht Explosionsgefahr!

Hauptversuch:
Man pipettiert in ein starkwandiges Reagenzglas:
 
LIT. https://de.wikipedia.org/wiki/Peroxidasen
Interpretation der Ergebnisse:



Enzyme Reationspezifität Arbeitsunterlage 2-------------------------------------------------------
Peroxydase – Übertragung von Sauerstoff 
 
Die Reaktion:
                                        
An der Verfärbung der Reaktionslösung kann man die Reaktion verfolgen.
 
Versuch:
Material: Reibe, Reagenzgläser, Pyrogallol, Wasser
 
Objekt: Meerrettichpaste (im Glas, biologisch zubereitet)
 
Versuchsdurchführung:
1: Man stellt sich einen Saft von Meerrettich her: etwas Meerettich aus dem Glas nehmen, aufschäumen und evtl. filtrieren.
2: Das Filtrat sofort im Eisbad kühlen und für die Reaktion aufbewahren.
3: Lösung von Pyrogallol in Wasser: 1g Pyrogallol in Wasser
 
Versuchsansatz in Reaktionsgläsern
Interpretation der Ergebnisse: 


Informieren Sie sich über Peroxidase und Katalase und deren Funktionen im Stoffwechsel! 

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü